Alexandra Kuziel
Dipl. Therapeutin für TCM & Heilpraktikerin


Was ist Traditionell-Chinesische-Medizin?



 Traditionell-Chinesische-Medizin (kurz TCM) ist ein Jahrhundert altes Heilsystem auf Grundlage des YIN & YANG, den 5-Elementen & der eigenen Lebensenergie, dem QI. Die Wirksamkeit ist in vielen Aspekten nach westlichen Standards wissenschaftlich erwiesen. Chinesische Therapien sind erfolgreich effektiv bei chronischen, funktionellen, psychovegetativen & körperlichen Störungen. 



Akupunktur

Schröpfen

Moxibotion

Anregung des Energieflusses durch
bewährte Nadelstichtechnik

Akupunktur

Punktuelles Erzeugen von
Unterdruckstellen auf Hautarealen

Schröpfen

Punktuelle Erwärmung durch
verglimmen feiner Beifußfasern

Moxibotion


Tuina-Massage

Gua-Sha

Qi-Gong

Massagetechniken auf Basis der
Traditionell-Chinesischen-Medizin

Tuina-Massage

Schaben der Haut mit Hilfe einer
abgerundeten, flachen Kante

Gua-Sha

Meditations-, Konzentrations- & Bewegungsübungen nach TCM

Qi-Gong



TCM wurde schon vor 3.000 Jahren als ganzheitliche Therapie in China entwickelt. Im Mittelpunkt steht dabei der Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. Die ausgewählten Therapien sind sanft, sehr gut verträglich und ergänzen sich in Ihrer Anwendung.